Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
×



Details

Submitted on
August 28, 2009
Image Size
1.7 MB
Resolution
1903×1903
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
837
Favourites
78 (who?)
Comments
22

Camera Data

Make
Canon
Model
Canon PowerShot A610
Shutter Speed
1/10 second
Aperture
F/2.8
Focal Length
7 mm
Date Taken
Jul 30, 2009, 4:40:50 PM
×
ist das ein mensch by scheinbar ist das ein mensch by scheinbar
Nach der Selektion
...“Nach und nach wird Schweigen, und da sehe und höre ich von meinem Bett im dritten Stock, wie der alte Kuhn laut betet, die Mütze auf dem Kopf, den Oberkörper heftig hin- und herbewegend. Kuhn dankt Gott, dass er nicht ausgesondert wurde.
Kuhn ist wahnsinnig. Sieht er denn nicht im Bett nebenan Beppo, den zwanzigjährigen Griechen, der übermorgen ins Gas geht und es weiß und ausgestreckt daliegt und in die Glühbirne starrt und kein Wort sagt und keinen Gedanken mehr hat? Weiß Kuhn denn nicht, dass das nächste Mal sein Mal sein wird? Begreift Kuhn denn nicht, dass heute ein Greuel geschah, das kein Sühnegebet, keine Vergebung, kein Büßen der Schuldigen, nichts Menschenmögliches also, jemals wird wieder gutmachen können?
Wäre ich Gott, ich spuckte Kuhns Gebet zu Boden.“
Primo Levi, Ist das ein Mensch? S. 156
Levi beschäftigt sich in seinem Buch mit der Frage, ob das KZ die Insassen ihres Mensch-Seins beraubt hat... sehr sehr lesenswert

ehemalige außenstelle des kz natzweiler in schörzingen

hier wurde unter unerträglichen bedingungen versucht aus schiefer öl herzustellen

featured

:iconwhitebook: [link]

:nod: thank you so much :nod:
Add a Comment:
 

The Artist has requested Critique on this Artwork

Please sign up or login to post a critique.

:iconalthytrion:
Ich glaube, kein Kommentar von jemandem, der nicht selbst dabei war, kann den Verbrechen angemessen sein, die damals dort geschahen, wenn selbst die Worte derer, die überlebt haben, nur einen kleinen Teil dieses namenlosen Leidens wiedergeben können. Dennoch sind diese Worte das einzige, was die Erinnerung wachhält und (vielleicht) eine Wiederholung verhindert.
Reply
:iconscheinbar:
scheinbar Sep 5, 2009  Hobbyist Traditional Artist
hast du mal primo levi gelesen? oder hilsenrath, tisma,
ach egal
ja, ich denke du hast recht. phantasie reicht da nicht
Reply
:iconalthytrion:
Um ehrlich zu sein, Christiane, ich habe sie nicht gelesen - aber nicht, weil ich diese Autoren für nicht lesenswert halte, sondern einfach, weil mich ihre Werke emotional einfach zu stark belasten würden.
Reply
:iconscheinbar:
scheinbar Sep 12, 2009  Hobbyist Traditional Artist
das kann ich verstehen.
aber irgendwie denk ich immer: wir setzen uns dem heute nur in der phantasie aus... die menschen vor 70 jahren mussten das alles wirklich aushalten.
mich hat die auseinandersetzung mit primo levi richtig umgehauen.
ich hab vorher immer von den überlebenden gedacht, dass sie sich heldenhaft fühlen müßten und froh... dass man ihnen aber selbst diese genugtuung genommen hat, dass sie ihr nicht-mehr-mensch-sein auch später noch sich selbst anlasten, dass sie sich als versager und verräter fühlen, weil sie um das brot, die schuhe gekämpft haben ... um den kleinen überlebensvorteil. dass man mit all dem leid und diesen bildern im kopf einfach nciht weiterleben kann, das war mir so nicht klar. dazu musste ich lesen. auch wenns weh getan hat. sehr sogar, kaum auszuhalten.
trotzdem: schönen sonntag dir. und danke, dass du da bist :)
Reply
:iconwhitebook:
Featured here [link] Have a nice week :love:
Reply
:iconscheinbar:
scheinbar Aug 31, 2009  Hobbyist Traditional Artist
thank you very much again, my dear, I wish you will have a nice week as well :)
Reply
:iconwhitebook:
thank you very much :bow:
Reply
:iconworldcollecter:
Ist meiner meinung nach eines der berührendsten und erschütterndsten literarischen Zeugnisse des Holocaust.WIRKLICH SEHR EMPFEHLENSWERT.
Ich finde es gut dass das Bild unscharf ist.Wie auch dieses Grauen des 20. Jarhundert für uns,nicht unmittelbar beteiligte Generationen, unfassbar und unwirklich bleiben wird, egal wie sehr wir uns mit dem Thema auseinandersetzen..
Hut ab!
Reply
:iconscheinbar:
scheinbar Aug 30, 2009  Hobbyist Traditional Artist
ja, mich haut das Buch auch um.
Primo Levi setzt sich mit der Frage
der Entmenschlichung ja sehr hart
auseinander... und ist auch wahrscheinlich
selbst daran zerbrochen.
Menschen sind wohl der schlimmste Feind
des Menschen.
Danke für deine Kritik, ich hab mich sehr
gefreut.
Reply
:iconworldcollecter:
Homo homini lupus est! Nie hat dieses Zitat mehr gepasst als im letzten Jahrhundert..
Das periodische System von Levy ist übrigens auch sehr lesenswert..
Gerne!
Reply
Add a Comment: